Arbeitskreis ökologische Kinder- und Jugendfreizeiten
von BDP BaWü und BUNDjugend BaWü
Ak-Freizeiten Standardbild

Französisch-Deutsche Begegnung Eltern mit Kindern

Begegnungen « Von der Stadt auf die Felder »

Internationale Begegnung
Internationale Begegnung
Kinder
Kinder
Stationär Haus
Stationär Haus
Frankreich
in / bei Grenoble/Frankreich

ab 12 Jahre

0 €

17.08 bis 23.08.2020

eigene Anreise

Leitung: Unser Partner APECIMM
Grenoble/FrankreichFrankreich

Dieses Projekt wird im Trièves, einer sich im ökologischen Wandel befindenden Region der französischen Alpen südlich von Grenoble, stattfinden. Hier, einem von wilden Bergmassiven umgebenen Hochtal, gibt es viele klein-bäuerliche Initiativen für eine ökologische und lokale Landwirtschaft. Da die jungen Landwirte ihre Erzeugnisse vor Ort zu allen möglichen Nahrungsmitteln weiterverarbeiten, kann man sich im Trièves absolut autonom von Agrarimporten ernähren. Außerdem sorgen zahlreiche kulturelle Vereine und die aktive junge Bevölkerung für ein reiches kulturelles Leben in der Region.

Unsere Ernährungsweise, die intensive Landwirtschaft und die globalisierten Agrarindustrie führen zum Konsum von Junkfood, Überproduktion und Fehlernährung. Anderswo leiden gleichzeitig Menschen an Unterernährung und Hunger – wegen wirtschaftlicher und ökologischer Ungerechtigkeit. Denn die „moderne“ Landwirtschaft und Viehzucht verschmutzen Luft, Böden und Wasser, zerstören die Biodiversität und heizen durch die Treibhaus-gasemissionen letztlich auch den Klimawandel an. Wenn wir etwas daran ändern wollen, dann jetzt. Wo aber anfangen? Dieses Projekt bietet die Erfahrung von Begegnungen, den Austausch zwischen Generationen und Kulturen. Bei den gemeinsamen Aktivitäten nehmen wir unser Essen genauer unter die Lupe. Dafür vereinigen wir all unsere Ideen, um unsere Ernährung in Einklang mit dem Planeten zu bringen!

 

Die Workshops

Die Ursprünge unserer Ernährung ergründen: gehen wir auf Tuchfühlung mit den ersten sesshaften Bauern der Steinzeit! Was haben sie gegessen, wie haben sie ihre Nahrung zubereitet und wie haben sie Feuer gemacht? Mit spielerischen Aktivitäten in einem natürlichen Umfeld, mitten im Wald.

 

Bitte beachten Sie die komplette Ausschreibung hier im PDF.

 

TeilnehmerInnen aus Deutschland und Frankreich

- 6 Junge Erwachsene (17-20 J.)

- Familien : 14 Kinder (10-14 Jahre) und Eltern (Alleinerziende Familien haben Vorrang)

 

Finanzierung und Eigenanteil: Den Betrag der finanziellen Beteiligung für Übernachtungen, Verpflegung und Aktivitäten haben wir nach der angefragten finanziellen Hilfe durch den Bürgerfonds des DFJW festgelegt. Es fällt ein Eigenanteil für Familien an, den wir aber so gering wie möglich gehalten haben, um das Projekt für alle zugänglich zu machen.

Finanzielle Eigenbeteiligung: für Unterkunft, Verpflegung, Aktivitäten, Mitgliedskarte und Versicherung Erwachsene (Eltern) : 350 € Kind : 180 € Junge Erwachsene : 180 € Auf individuelle Anfrage: finanzielle Unterstützung für die Reisekosten vom Wohnort bis zum Begegnungsort Lalley

 

Kontakt

Bund Deutscher PfadfinderInnen: stefan@bawue.bdp.org Tel. +49 (0)7123 3606565

Verein APECIMM, Bernadette (spricht deutsch): apecimm@wanadoo.fr Tel. +33 (0)6 73 11 92 21

Plätze für Mädchen

Plätze für Jungs

Jetzt anmelden
Leider wurden keine passenden Bilder gefunden. Schau doch mal in unser Fotoarchiv, vielleicht findest du Bilder von einer änlichen Freizeit!
Mehr Bilder haben hier keinen Platz :). Schau doch mal in unser Fotoarchiv, da findest du noch mehr Fotos!

Leistungen:

7 Tage, Leitung, bei mehrtätigen Veranstaltungen Übernachtung und Verpflegung

Logo Ak-Freizeiten